Die golden Rabbit Garten-Workshops ...

Wie und wann säe ich eigentlich richtig aus? Wie wird die Erde optimal vorbereitet ? Wie vermehre ich über Stecklinge ? Wie bepflanze ich meine Terrasse ? Wie tief setzte ich eine Blumenzwiebel (und wo ist bei dem Ding oben und unten ) ? Gewürze - schön aber welche und wohin pflanzen ?

Wie schneidet man am besten Büsche und Stauden ? Seien Sie beruhigt, Sie stehen mit Ihren Fragen nicht so alleine wie Sie meinen - die meisten Menschen haben im Garten jede Menge Fragen und irgendwie gibt es das "100%ig-Richtige" im Garten ja auch nicht.

 

Die golden Rabbit Garten-Workshops: 

jeweils für eine Gruppe von maximal 15 Teilnehmern, mit kleinstmöglichem pädagogischen Zeigefinger aber dafür mit dem größtmöglichen Spaß!

Schon wieder ein Jahr vorbei - neue Workshops in 2018 >

 

Workshop No. 1:  Die Basis.

Gärtnern lernen: die Basis

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne! Wir reisen durch die Basis des Gärtnerns. Wer sein Herz für das Grün entdeckt hat, dem wird dieser Workshop helfen die Grundlagen zu verstehen und zu erlernen. Heiter und mit den Händen in der Erde klären wir die folgenden Fragen:

 

* Wie geht das: Kultivieren von Gemüse und Einjährigen für das Jahr 2018.

* Welche Pflanzen wähle ich am besten aus ?

* Welche werden direkt ins Beet gesät, und welche in  Töpfen vorkultiviert - und warum ?

* Wie säe ich - wie pikiere ich? Wann topfe ich ?

* Welche Erden, Subtrate und Töpfe oder Kästen wähle ich am besten.

* Oder Weiterkultur im Beet ? Eventuell sogar im Hochbeet ?? (Und was ist das eigentlich?)

* Stecklinge ? Soll ja eine tolle Art der Vermehrung sein - wie macht man das und wann ?

* Welche Gartengeräte braucht man wirklich als Anfänger ?

 

Bis zum 14.01.2018 anmelden und Frühbucher-Rabatt nutzen! 

 

Termin: 14.04.2018

Uhrzeit: 15:00 - 17:00

Workshop-Leitung: Ulla Hannecke

Ort: the golden Rabbit / Ackerstraße 159 / 40233 Düsseldorf

 

* Der Workshop findet ab 5 Teilnehmern statt. Sollte der Workshop nicht zustande kommen wird der Teilnahmebetrag selbstverständlich erstattet. Eine Erstattung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.

40,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar

Wir haben Ulla Hannecke für die golden Rabbit Garten-Workshops gewinnen können. Sie ist Gärtnermeisterin und hat, bevor sie ihre eigene Gartenberatung "Primrose" in Düsseldorf eröffnete, als Gärtnermeisterin bei vielen großartigen Staudengärtnern gearbeitet. Das ihre Workshops heiter, locker und legendär sind ... das sei nur am Rande erwähnt!

http://primrose-gartenberatung.de/

Pflanztaschen für den Balkongarten von the-golden-rabbit.de

 Workshop No. 2:  Balkongärtnern

Balkongärtnern - wie geht das ?

Es scheint ganz einfach: man nimmt einen Blumentopf, füllt ihn mit Erde, steckt einen Tomatensetzling hinein und wartet bis man aus den vielen köstlichen Tomaten den ersten Salat machen kann. Tatsächlich ist das Gärtnern auf dem Balkon eine kniffelige Angelegenheit. Die Töpfe trocknen gerne aus, man ist sich nie sicher ob man zu wenig, gerade genug oder zuviel gedüngt hat. Und welche Kulturen eignen sich überhaupt für den Anbau auf dem Balkon?

Im Workshop "Balkongärtnern - wie geht das?" gehen wir den Grundlagen eines erfolgreichen Anbaus auf dem Balkon auf den Grund:

 

* Vorbereitung für die Pflanzung / Aussaat

* Welche Erde für welche Kultur?

* Kleine Aussaat- und Pikierkunde

* Wie und wann wässern und gibt es hier ein paar Tricks?

* Welche Pflanzgefäße für welche Kultur?

* Welche Gartengeräte benötige ich denn so als Balkongärtner?

* Welche Blumen, Stauden und Gemüse eignen sich am besten für den Balkon?

* Düngen ? Wann, womit und wie oft?

 

Bis zum 14.02.2018 anmelden und Frühbucher-Rabatt nutzen! 

 

Termin: 05.05.2018

Uhrzeit: 15:00 - 17:00

Workshop-Leitung: Ulla Hannecke

Ort: the golden Rabbit / Ackerstraße 159 / 40233 Düsseldorf

 

* Der Workshop findet ab 5 Teilnehmern statt. Sollte der Workshop nicht zustande kommen wird der Teilnahmebetrag selbstverständlich erstattet. Eine Erstattung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.

40,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar

 Workshop No. 3:  Essbare Wildpflanzen & Kräuter

Essbare Wildpflanzen & Kräuter

Pimpinelle, Dost, Giersch, Gänseblümchen, Borretsch, Gundermann, Brennnessel, Sauerampfer, Veilchen, Knoblauchrauke .... Wald und Wiese sind im Frühsommer eigentlich eher so etwas wie ein großes Salat-Depot, ein Mega-Biomarkt! Man müsste eben nur wissen welche Pflanzen man ernten kann, und wann, und welche Teile von dem Grün wirklich lecker sind. Essbare Kräuter und Wildpflanzen sind das Thema dieses Workshops. Wir werden heiter durch den Botanischen Garten ziehen und alles anknabbern was nicht giftig ist.

 

* Essbare Wildpflanzen und Kräuter sicher erkennen ? (Aber ja, ist nicht so schwer!)

* Wann erntet man Wildpflanzen am besten ?

* Welche Pflanzen kann man wild ernten?

* Wie können sie zubereitet werden ?

* Gibt es eigentlich wilde Kräuter mit denen man würzen kann- und wie sehen die aus ?

 

 

Bis zum 09.04.2018 anmelden und Frühbucher-Rabatt nutzen!

 

Termin: Samstag - 09.06.2018

Uhrzeit: 15:00 - 17:00

Workshop-Leitung: Ulla Hannecke

Ort: Botanischer Garten Düsseldorf, Universitätsstraße 1, 40225 Düsseldorf

Treffpunkt: Eingang Kuppelgewächshaus

 

* Der Workshop findet ab 5 Teilnehmern statt. Sollte der Workshop nicht zustande kommen wird der Teilnahmebetrag selbstverständlich erstattet. Eine Erstattung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.

40,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar

Wieder ein schöner golden Rabbit Garten-Workshop mit Ulla Hannecke. Als Gärtnermeisterin kennt sie jedes noch so kleine Kraut und weiht uns in alle ihre Geheimnisse ein.

Pflanztaschen für den Balkongarten von the-golden-rabbit.de

Workshop No. 4:  Schnitt für Schnitt

Gartenpflege im Sommer

Der Sommer ist in vollem Gange. Der Garten wächst uns über den Kopf. Jetzt ist es Zeit für die ordnende Gärtnerhand - schön und gut - aber wie und wo? In diesem Workshop erklärt uns Ulla Hannecke, im Botanischen Garten Düsseldorf, den Schnitt und die Pflege des sommerlichen Gartens - und weil dieses Thema so nahezu unendlich ist dauert dieser Workshop ausnahmsweise 3 Stunden:

 

* Schneiden von Sträuchern und Stauden - wie und mit welchem Werkzeug ?

* Pflege von Beeten und Pflanzungen

* Was kann jetzt noch ausgesät werden - und was muss nun sogar ins Beet?

* Was kann jetzt noch gepflanzt werden?

* Düngen - wie oft und womit ?

* Die Früchte sind reif - wunderbar - aber wann ernte ich am besten - ist das egal ?

* Ein kleiner Gang durch den Nutzgarten. Bekanntes & fremdes Gemüse, wie wird es gekocht ?

 

Bis zum 07.05.2018 anmelden und Frühbucher-Rabatt nutzen!

 

Termin: Samstag - 07.07.2018

Uhrzeit: 15:00 - 18:00 

Workshop-Leitung: Ulla Hannecke

Ort: Botanischer Garten Düsseldorf, Universitätsstraße 1, 40225 Düsseldorf

Treffpunkt: Eingang Kuppelgewächshaus

 

* Der Workshop findet ab 5 Teilnehmern statt. Sollte der Workshop nicht zustande kommen wird der Teilnahmebetrag selbstverständlich erstattet. Eine Erstattung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.

59,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar

Workshop-Leitung dieses golden Rabbit Garten-Workshops durch Ulla Hannecke. Sie ist Gärtnermeisterin und hat, bevor sie ihre eigene Gartenberatung "Primrose" in Düsseldorf eröffnete, nicht nur als Gärtnermeisterin bei vielen großartigen Staudengärtnern gearbeitet. Sie ist auch Reviergärtnerin im Botanischen Garten Düsseldorf und lädt uns bei diesem Workshop quasi in ihr Wohnzimmer ein.


Workshop No. 5:  Mähen mit der Sense

Ein Sensen-Workshop

Viele Besitzer von kleineren oder größeren Wiesenstücken sind hin- und hergerissen: die Wiese schön hochblühen lassen? Das würde toll aussehen und wäre eine Freude für die Bienen - aber wie dann später das hohe Gras mähen ? Normale Rasenmäher machen das nicht mehr mit und Motorsensen sind eine Qual für die eigenen (und alle anderen) Ohren. Die Lösung ist ein langer Stock mit einem sehr, sehr scharfen Messer dran. Ist schon seit hunderten von Jahren erfunden und heißt "Sense"! Wer einmal gelernt hat mit der Sense umzugehen, der wird seine Wiesenstücke in Zukunft cool, leise, effizient und ökologisch pflegen können. Er wird beim Sensen das grüne Gras riechen, die Vögel zwitschern hören und durch das gleichmäßige Schwingen der Sense entspannen. Beim Sensen kommt es, wie bei vielen anderen Gewerken, auf gutes Handwerkszeug, feine Technik und auf eine ordentliche Portion Übung an. Danach aber - und das kann ich aus Erfahrung versichern - ist es ein wenig wie beim Radfahren. Wer einmal sensen gelernt hat, der verlernt es nimmer mehr.

 

Im Sensen-Workshop lernen bis zu 7 Teilnehmern jeweils mit einer für sie vorbereiteten Sense:

 

* Aufbau einer Sense.

* Materialkunde und sicherer Umgang mit der Sense

* Richtiges Einstellen der Sense

* Wie mähe ich mit einer Sense (überhaupt und) ermüdungsfrei

* Wetzen des Sensblatts

... und viele, viele andere Fragen rund ums Sensen. In den 4 Stunden des Workshops werden wir versuchen 150 qm Gras möglichst glatt, elegant und perfekt einen Halm kürzer zu machen.
 

Die Logistik für diesen Workshop ist etwas komplizierter - wir benötigen daher einen längeren Vorlauf und bitte um: > Anmeldungen bis 15.05.2018!

Frühbucher-Rabatt sicher bei Buchung bis zum 15.04.2018

 

Termin: Samstag im Juni 2018

Uhrzeit: ca. 10:00 - 14:00

Workshop-Leitung: Meinhard Spaunhorst

Ort: Das genaue Datum und Ort wird spätestens am 15.05.2018 mitgeteilt

 

* Der Workshop findet ab 5 Teilnehmern statt. Sollte der Workshop nicht zustande kommen wird der Teilnahmebetrag selbstverständlich erstattet. Eine Erstattung bei Nichterscheinen erfolgt nicht.

50,00 €
In den Warenkorb
  • verfügbar
c) WDR Lokalzeit
c) WDR Lokalzeit

Meinhard Spaunhorst in trockenen Worten: Sensen-Aficionado aus dem Bergischen Land. Vierter der Sensen-WM (so etwas gibt es!) des Jahres 2014 und geduldiger Sensenlehrer von ungezählten Sensen-Neulingen.

Pflanztaschen für den Balkongarten von the-golden-rabbit.de